Unnötige Niederlage gegen Limbach-Oberfrohna

Unnötige Niederlage gegen Limbach-Oberfrohna

1. Mannschaft 12.09.2021

Erfolglos ging das Auswärtsspiel unserer Blau-Gelben beim FSV Limbach-Oberfrohna über die Bühne. Blau-Gelb verlor das Spiel unnötig mit 3:5. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der FSV Limbach-Oberfrohna die Nase vorn.

Großes Abtasten gab es zwischen den Mannschaften nicht. Vor 50 Zuschauern besorgte Felix Schildan bereits in der vierten Minute die Führung der Heimmannschaft. Unsere Blau-Gelben zeigten sich wenig beeindruckt und schlugen sofort durch Niklas Böhm (5.) mit dem Ausgleich zurück. Für das zweite Tor unserer Blau-Gelben war Noah Schebitz verantwortlich, der in der 18. Minute nach einer Ecke das 2:1 besorgte. Nach nur 29 Minuten mußte Nils Frischmann verletzungsbedingt das Feld verlassen. Für Ihn kam Paul Stettin in die Partie. In der 38. Minute lenkte Admir Mehmedovic den Ball zugunsten unserer Blau-Gelben ins eigene Netz. Somit ging man mit 3:1 in die Pause. Der FSV Limbach-Oberfrohna fand nach der Pause besser ins Spiel und konnte in der 51. Minute durch Maximilian Heller den 3:2 Anschlußtreffer erzielen. Blau-Gelb fand in der zweiten Hälfte nicht mehr so ins Spiel wie noch in Halbzeit eins, hatte aber trotzdem immer wieder gute bis sehr gute Chancen um einen Treffer zu erzielen. In der 69. Minute machte es Mirzet Botonjic dann besser und traf sehenswert zum 3:3. Aber auch nach dem Ausgleichstreffer hatten unsere Blau-Gelben wieder gute Chancen in Führung zu gehen, konnten diese aber leider nicht nutzen. So kam es wie es kommen mußte. Nach einem Freistoß von Limbach-Oberfrohna erzielte Maximilian Heller in der 88. Minute das 4:3. Danach machte Blau-Gelb auf um den Ausgleich zu erzielen und bekam in der 90. Minute das 5:3 durch Leon Köhler.

Diese Niederlage mußte auf keinen Fall sein. Bei einer besseren Chancenverwertung hätte man dieses Spiel gewinnen können. Jetzt heißt es Mund abputzen, die Fehler im Training aufarbeiten und dann im nächsten Spiel gegen den TV Oberfrohna abzustellen bzw. es besser zu machen.  

FSV Limbach-Oberfrohna

5 : 3

SV Blau-Gelb Mülsen

Sonntag, 12. September 2021 · 15:00 Uhr

Westsachsenliga · 02. Spieltag

Schiedsrichter: Hendrik Göschel Assistenten: Sven Kubill, Dominic Wohlert Zuschauer: 50

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.